business_card_1_back_by_logaster
facebook twitter linkedin 

Liebe (zukünftige) Leser- und Zuhörer*innen


Am Anfang war ein Thema: Was vermag die Natur für die Stadt und umgekehrt die Stadt und ihre BewohnerInnen für die Natur zu tun? Neben Website und Blog, kündige ich heute mit grosser Freude den offiziellen Launch des Podcasts "Die Natur und die Stadt" an:
Ab heute ist die erste Episode "Überraschendes zu den Völkern der Honigbienen" online. Sie können diese und die folgenden Episoden hören und abonnieren: Und zwar hier! Oder auf den üblichen Plattformen wie iTunes, Spotify oder GooglePodcast.

24 Episoden zur Stadtökologie und zu ihren vielen Schnittstellen mit Mensch und gebauter Umwelt sollen es in den kommenden 1.5 Jahre werden. Eine Episode alle 3 Wochen.

Nun brauche ich Ihre/Eure Unterstützung: Bitte lesen, zuhören und, besser noch, kommentieren und selber schreiben. Auch das ist möglich auf CJ! Und bitte mit Freundinnen und Bekannten, mit Kolleginnen und Fachleuten teilen. Ich gebe zu, ich habe ein wenig mein Adressbuch geplündert. Wenn die Newsletter nicht erwünscht ist, einfach wieder abmelden.
Merci!
Mein_oekologisches_Tagebuch_1

Blog: Pilze in der Stadt

Wenn Sie über Weihnachten etwas Zeit haben, dann nehmen Sie doch Italo Calvinos feines Büchlein "Marcovaldo oder die Jahreszeiten in der Stadt" hervor. In kurzen Geschichten beschreibt er die Abenteuer des Handwerkers Marcovaldo, der der Natur in der Stadt mit offenen Augen begegnet. - Nach dem Gespräch mit einer Pilzexpertin für die kommende Episode des Podcast, nahm ich seine Geschichten wieder zur Hand. Sie sind wieder sehr aktuell
Die_Natur_und_die_Stadt_1

Episode 1: Überraschendes zu den Völkern der Honigbienen

Wir glauben, bereits alles über die Situation der Honigbienen zu wissen? Mitnichten - ich habe drei Imker getroffen, Hans Staub erzählt von seiner Praxis, Michael Wittwer ist Bienenköniginnen-Züchter und unterrichtet einen Grundkurs, Beat Galliker ist der Präsident des Bienenzüchtervereins Wohlen und Umgeben. Sie hatten Überraschendes zu erzählen. Über Bienen in und um die Stadt.

Pilze in der Stadt
Vorschau: Episode 2 "Pilze in der Stadt"
Am 8. Januar 2021 folgt die zweite Episode mit dem gleichen Titel wie der Blog Post (siehe oben) "Pilze in der Stadt". Barbara Zoller ist nicht nur eine passionierte Pilzexpertin, sie unterstützt auch die umliegenden Spitäler in Pilzvergiftungsnotfällen. Denn es gibt auch in der Stadt neben nicht essbaren und Speisepilzen auch teils (hoch-)giftige Pilze. Wenn Sie den Podcast abonnieren, werden Sie über jede neue Episode informiert.

Abonnieren



Gartenhecke
Der Beitrag der Natur zu unserem Ökosystem
Wer einen informativen Text sucht, der kurz und knapp dargestellte Fakten zum Thema zusammenfasst, wird hier fündig. Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang auch die Natural Capital Initiative der Stanford University, die im Post erwähnt ist.

Mehr
Tagebuecher_Claudia_Acklin_CJ
Tagebücher
CJ ist auch eine Austausch-plattform mit einem Mitglieder*innenbereich. Dort können alle: Beiträge verfassen; Gruppen bilden und Foren vorschlagen; andere Personen zu den Gruppen oder Foren einladen; Vorschläge für Themen in den Foren machen; sich darüber informieren, was seither passiert ist (Aktivitäten). Usw. Gratis und franko!

Mehr

Dieser Podcast profitiert vom Wissen und den Kontakten von Stadtgrün Bern und wird vom Bundesamt für Umwelt (BAFU) und von der GVB Kulturstiftung unterstützt. Herzlichen Dank dafür.
facebook twitter linkedin 
business_card_1_back_by_logaster
MailPoet